M8A0855

Wissen ist der erste Schritt

Je nach Lebensalter und aktueller Lebensphase können die Ansprüche an ein geeignetes Verhütungsmittel stark variieren. Es macht einen Unterschied, ob ich in einer Paarbeziehung lebe, Single bin, schon zwei Kinder habe oder das „erste Mal“ bevorsteht. Diese Beispiele zeigen, dass es in der Verhütungsberatung – neben der reinen Informationsvermittlung – auch um die Klärung der individuellen Wünsche an die Verhütung gehen kann. Auch Informationen zur Fruchtbarkeit von Männern und Frauen fließen in die Verhütungsberatung ein. Die optimale Verhütung hängt aber vor allem auch davon, ab, mit welcher Verhütungsmethode Sie sich am wohlsten fühlen. Gerne finden wir dies gemeinsam mit Ihnen heraus!

Sie können sich bei uns zu allen gängigen Verhütungsmethoden beraten lassen:

  • Hormonelle Verhütungsmittel (Pille, Hormonpflaster, Hormonspirale, Vaginal-Ring Dreimonatsspritze, Hormonimplantat)
  • Barriere Methoden (Kondom, Diaphragma, Portiokappe, Lea contraceptivum, FemCap)
  • Kupfer – Spirale
  • Chemische Verhütungsmittel
  • Natürliche Methoden der Familienplanung (Information und Kurse)
  • Sterilisation von Mann und Frau
  • Pille danach / Spirale danach